Literatur: 

Zum Weiterlesen


Hier lasse ich Sie teilhaben an meinen Inspirationen. Diese Bücher sind/waren Meilensteine für mich. Vielleicht begegnet auch Ihnen nun "rein zufällig" der eine oder andere weise Ratgeber.


Bücher

Achtsamkeit und Meditation:

Sedlmeier, Peter. Die Kraft der Meditation. Was die Wissenschaft darüber weiß. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016.

Flow:

Csikszentmihalyi, Mihaly. Flow. Das Geheimnis des Glücks. Klett-Cotta, Stuttgart 2018, 4. Auflage der 1990 erschienenen Originalausgabe "FLOW - The Psychology of Optimal Experience" im Verl. Harper & Row, New York.

Gleichberechtigung:

Silvia Federici: Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation

Sheryl Sandberg: Lean In. Frauen und der Wille zum Erfolg

Kunst und Kreativität:

Linda Briendl: Bilder als Sprache der Seele

Piroschka Dossi: Hype! Kunst und Geld

Michele Cassou: Point Zero. Entfesselte Kreativität

Spirituelles/ Psychologisches:

Abdi Assadi: Schatten auf dem Pfad. Wie uns die Suche nach Erleuchtung hinters Licht führen kann

Jakob Oertli: Schamanisches Heilbuch. Warum wir krank und wie wir wieder gesund werden

OSHO: Das Buch vom Ego

Marshall B. Rosenberg: Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation. Ein Gespräch mit Gabriele Seils

Rüdiger Schache: Das Geheimnis meines Spiegelpartners

Lauren Slater, Eva Wagendristel, Andreas Nohl: Erwachsene brauchen Märchen: Magische Geschichten, die helfen, Konflikte und Alltagsängste zu überwinden

Eckhart Tolle: Jetzt: Die Kraft der Gegenwart

ders.: Eine neue Erde: Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung



Spirituelles/ Psychologisches:

Abdi Assadi: Schatten auf dem Pfad. Wie uns die Suche nach Erleuchtung hinters Licht führen kann

Jakob Oertli: Schamanisches Heilbuch. Warum wir krank und wie wir wieder gesund werden

OSHO: Das Buch vom Ego

Marshall B. Rosenberg: Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation. Ein Gespräch mit Gabriele Seils

Rüdiger Schache: Das Geheimnis meines Spiegelpartners

Lauren Slater, Eva Wagendristel, Andreas Nohl: Erwachsene brauchen Märchen: Magische Geschichten, die helfen, Konflikte und Alltagsängste zu überwinden

Eckhart Tolle: Jetzt: Die Kraft der Gegenwart

ders.: Eine neue Erde: Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung



Hier könntest du dich kurz vorstellen und erklären, was du tust. Was macht dich besonders, und wie kannst du deinen Kunden helfen? Das muss gar nicht lang sein. Eigentlich ist es sogar eine gute Idee, den Text möglichst kurz zu halten, weil die meisten Leute nicht viel auf Bildschirmen lesen möchten.